Aktuelle Nachrichten finden sie auf

 

----------------------------------------

 


Mitgliederversammlung 2017, 23.02.2017

Der Bauernbund Böheimkirchen hat einen neuen Vorstand gewählt, sein schlagkräftiges Führungsteam erweitert und sich ambitionierte Schwerpunkte für die künftige ländliche Interessensvertretung gesetzt.

Am 23. Februar 2017 hielt die NÖ Bauernbund-Ortgruppe Böheimkirchen unter dem Beisein von Bauernbund-Direktorin Klaudia Tanner und Bezirksbauernrats-Obmann Robert Strohmaier ihre alljährliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen in der Landschenke Zischkin ab. Zum Dank und als Anerkennung für ihren jahrelangen Einsatz für die Ortsgruppe und die Marktgemeinde Böheimkirchen wurden zunächst der bisherige Obmann Günter Eigenbauer und der Obmannstv. Johann Loidolt durch den Ortsbauernrat zu Ehrenobmännern der Ortsgruppe ernannt und anschließend neue Obleute gewählt. Künftig wird der 27-jährige Kollersberger Landwirt Jakob Primixl die Geschicke des Bauernbunds Böheimkirchen leiten und dies nicht zuletzt unter Berücksichtigung der Schwerpunkte  Bäuerliche Interessensvertretung, Kommunikations- und Aufklärungsarbeit, Fachliche Fortbildung, Informations- und Vernetzungsarbeit sowie Umweltschutz. In diesem Zuge wurden auch eine Reihe von neuen bundinternen Zuständigkeiten und Funktionen neu geschaffen, verteilt und personell besetzt (siehe Infobox!). Als Stellvertreter steht dem Obmann neben Christine Goiser und Waltraud Knabb nun mehr auch Herbert Scharl zur Seite.

Ihr Team vom Bauernbund Böheimkirchen freut sich über jegliche Kontaktaufnahme und interessante Anregungen aus der Bevölkerung!

Foto: Bauernbund BHK


Bauernball 2017, 23.01.2017

Zum diesjährigen Bauernball am 20.01.2017 durften der Bauernbund, die Landjugend und die Bäuerinnen Böheimkirchen wieder zahlreiche Besucher im Festsaal der Marktgemeinde begrüßen. Eintanz und Barbetrieb übernahmen wie gewohnt der hießige LJ-Sprengel, was wiederholt für einen großen Besucherandrang vor allem von jungen Gästen sorgte. Damit alt und jung auch kräftig das Tanzbein schwingen konnten, sorgten wie immer die "Dirndlrocker" für eine stimmige Tanzmusik! Weiters freuten wir uns über den Besuch von LAbg. Doris Schmiedl als Ehrengast und die hervorragende Stimmung der Gäste insgesamt, was uns nicht zuletzt einen einzigartigen Ballabend bescherte.

zu den Fotos der "Dirndlrocker"

zu unseren Fotos

Vielen Dank für Ihr Kommen!

Foto: Bauernbund BHK


Bauernball 2016, 24.01.2016

Erneut fand am Freitag, den 22.01.2016, im Festsaal der Marktgemeinde der Böheimkirchner Bauernball statt. Veranstalter waren wie gehabt die Bauernbund-Ortsgruppe Böheimkirchen und der hiesige Landjugend-Sprengel. Die musikalische Umrahmung boten natürlich wieder die "Dirndl Rocker", beste Stimmung war also wie immer für jung und alt garantiert!

 

Fotos: Bauernbund BHK

zu den Fotos vom Bauernball 2016


TTIP/CETA- Resolution, 28.12.2015

Bei seiner Sitzung am 28.12.2015 hat der Ortsbauernrat Böheimkirchen seine Unterstützung zur Resolution gegen TTIP/CETA-Verhandlungen einstimmig erklärt!

Die Bäuerinnen- und Bauern Resolution gegen das TTIP und CETA-Abkommen kann ebenfalls von Privatpersonen unter folgendem Link unsterstützt werden!

http://www.bauern-und-baeuerinnen-gegen-ttip.at/

Grafik: Kampagne „Bauern und Bäuerinnen gegen TTIP“


Bauernbund-Bodenseminar 2015, 10.03.2015

Die Bauernbund-Ortsgruppe Böheimkirchen hat das diesjährige internationale Aktionsjahr des Bodens, ausgerufen durch die Vereinten Nationen, zum Anlass genommen am Freitag, den 06.03.2015, ein Bodenseminar zu den Themen Förderung der Bodenfruchtbarkeit und des Bodenlebens sowie der nachhaltige Bodenbewirtschaftung abzuhalten. Begleitet wurde diese ganztätige Veranstaltung in der Landschenke Zischkin durch den Bodenexperten Josef Zöchbauer, der dabei die theoretischen Grundlagen immer wieder über seine langjährigen Erfahrungen im Bio-Landbau veranschaulichte. Besonders freute uns der Besuch von zahlreichen Jungen Bauern und unserer Kollegen der Ortsgruppe Pyhra. Nach den vielfältigen Eindrücken, die der Vortragende bei uns hinterlassen hat, steht für uns jedenfalls fest: "Der Boden ist für uns Bauern nicht nur die wichtigste Existenzgrundlage sondern auch in gesamtheitlicher Hinsicht der bäuerlichen Familienbetriebe das höchste Gut, das an die Nachfahren weitergegeben wird. Darin spiegeln sich in gewisser Weise die hohe soziale Verantwortung und Wertschätzung der Bäuerinnen und Bauern in Bezug auf Umwelt, Boden und Nahrungsmittelerzeugung für die Gesamtbevölkerung wider, der vor allem über Generationen hinweg betrachtet wesentliche Bedeutung zu kommt. Weiters stellen die landwirtschaftlichen Böden über ihren Humusgehalt auch hinsichtlich des Klimawandels einen riesigen Kohlendioxid-Speicher dar, der durch nachhaltige Bewirtschaftung ausbaufähig ist und so dem Landwirt eine bedeutende Rolle beim Klimaschutz zukommen lässt."

 

Foto: Bauernbund BHK

Bild: UNO


Beste Stimmung am Bauernball 2015, 24.01.2015

Am Freitag, den 23.01., fand im Festsaal der Marktgemeinde erneut der Böheimkirchner Bauernball statt. Veranstalter waren wie gehabt die Bauernbund-Ortsgruppe Böheimkirchen und der hiesige Landjugend-Sprengel, der für den Barbetrieb zuständig war und die Tombola, das Schätzspiel sowie die Mitternachtseinlage organisierte. Die musikalische Umrahmung boten natürlich wieder die "Dirndl Rocker", beste Stimmung war also wie immer garantiert, was nicht zuletzt dafür verantwortlich ist, dass unser Bauernball in der Region bei Jung wie Alt hoch im Kurs steht!

Zu den Fotos!

Foto: "Die Dirndl Rocker"


Ortsbauernratswahlen 2014, 10.12.2014

Die alljährliche Mitgliederversammlung der Bauernbund Ortsgruppe Böheimkirchen, die heuer am Dienstag, den 09. Dezember, abgehalten wurde, stand wie alle fünf Jahre ganz im Zeichen der Wahlen zum Ortsbauernrat bzw. des Vorstands unseres Bundes. Die Wahlen fanden unter dem Vorsitz von Bezirksbauernratsobmann Rober Strohmayer statt, den wir neben LAbg. Doris Schmidl, Kammerobmann Anton Hieger und den Obleuten der übrigen Böheimkirchner VP-Bünde zu unseren Ehrengästen zählen durften. Über 70 anwesende Mitglieder bestätigten dabei den 27 Personen starken Vorstand, der sich anschließend konstituierte und Bgm. Günter Eigenbauer erneut zum Ortsbauernratsobmann wählte.

Short facts: 398 Mitglieder, 27 Funktionäre, 5 Gemeinderats-Mitglieder, 2 Kammerräte

Ortsbauernratsobmann Bgm. Günter Eigenbauer, Stellvertreter GGR Johann Loidolt, Christine Goiser, Waltraud Knabb, Kassier Christian Felbinger, Schriftführer Franz Spangel, Ehrenobmänner Josef Ziegler, Josef Zischkin

 

 

Obleute und Ehregäste                                              Mitgliederversammlung

Ortsbauernrat 2014

Fotos: Bauernbund BHK
 


Verein "Die Bäuerinnen Böheimkirchen", 16.10.2014

Im Zuge der heurigen Generalversammlung der Bäuerinnen wurden Neuwahlen und die Gründung eines Vereins durchgeführt. Romana Dettlbacher legte ihr Amt als Gemeindebäuerin zurück. Silvia Serlath wurde zur neuen Gemeindebäuerin gewählt, Johanna Felbinger zu ihrer Stellvertreterin. Am Foto der neue Vorstand der Bäuerinnen Böheimkirchen, BB-Obmann Bgm. Günter Eigenbauer, Bezirksbäuerin Anni Bracher sowie die Kammerräte Christian Felbinger und Josef Serlath.

Foto: Bauernbund BHK


Skitag 2014, 17.02.2014

Letzten Mittwoch, den 12.02.2014, hielt der Bauernbund Böheimkirchen mit der Ortsgruppe Pyhra und dem Lagerhaus Böheimkirchen erneut einen gemeinsamen Skitag am Hochkar ab. Bei beständigem Wetter und guten Pistenverhältnissen wurde auch dieser gemeinsame Tag wieder zu einem vollen Erfolg.

 

Fotos: Bauernbund BHK


50. Geburtstag Bgm. Günter Eigenbauer, 10.02.2014

Am 29.01. feierte unser Bgm. Günter Eigenbauer seinen 50. Geburtstag und dazu gratuliert der Bauernbund Böheimkirchen recht herzlich!

Für die Zukunft wünschen wir alles Gute und beste Gesundheit. Der Bauernbund bedankt sich mit einem Geschenkskorb voller Obst und hat für seinen Obmann auch gleich eine Garnitur BÖ-Tracht vorbestellt!

 

Fotos: Bauernbund BHK


Jahreshöhepunkt am Bauernball 2014, 26.01.2014

Erneut luden der Bauernbund Böheimkirchen gemeinsam mit der Landjugend Böheimkirchen am 24.01.2014 zum alljährlichen Bauernball in den Festsaal der Marktgemeinde. Beste Stimmung mit der Tanzmusik "Dirndl Rocker" genossen dabei hunderte Ballgäste aus Böheimkirchen und Umgebung. Auch heuer gab es wieder viele großartige Preise bei der Tombola und dem Schätzspiel von der Landjugend zu gewinnen.

Der Bauernbund und die Landjugend bedanken sich recht herzlich bei den zahlreichen Besuchern, Spendern und Mithelfern für den großen Erfolg. 

 

Fotos: Christoph Spiegel

Fotos von Christoph Spiegel

Fotos von den "Dirndl Rockern"


Neue Homepage der Volkspartei Böheimkirchen, 09.01.2014

Ab sofort ist die Volkspartei Böheimkirchen unter www.boevp.at erreichbar!

Quelle: boevp.at


Geänderte Düngungsrichtlinien, 28.05.2013

Im Falle von Unklarheiten zur Auslegung der Düngungsrichtlinien nach Cross Compliance, UBAG und Richtlinien zur sachgerecheten Düngung sowie aufgrund der Neuerungen vom Herbst 2012 sollen folgende Downloaddateien Abhilfe leisten!

N-Düngeobergrenzen     Richtlinien zur Sachgerechten Düngung

Quellen: BMLFUW, LK Österreich, LFZ Wieselburg


Exkursion Frühjahr 2013, 07.04.2013

Am 19. März besuchten wir gemeinsam mit den Bauernbündlern aus Pyhra die Anhängerfabrik Brantner in Laa a.d. Thaya wo wir die Fertigung in einer der modernsten Fabriken dieser Art in Europa hautnah miterleben durften und anschließend zu einem Imbiss eingeladen wurden. Mittags aßen wir in einem Gasthaus in Laa, von wo wir uns anschließend in Richtung Langenlois aufmachten, um dort die Weinerlebniswelt "Loisium" zu besichtigen. Die äußerst interessante Führung durch die Langeloiser Weinkeller und Museumanlagen fand ihren Abschluss in einer Verkostung von ausgezeichneten Kamptaler Weinen. Am Frühen Abend fanden wir uns wie gewohnt wieder in der Landschenke Zischkin ein um dort zu Abendessen.


Skitag 2013, 02.03.2013

Letzten Dienstag, den 26.02.2013, hielt der Bauernbund Böheimkirchen mit der Ortsgruppe Pyhra und dem Lagerhaus Böheimkirchen einen gemeinsamen Skitag am Hochkar ab. Wiedereinmal durften wir uns dabei über ein Sponsoring von Seiten des Lagerhauses und der Firma Garant freuen. So wie auch im letzten Jahr bestand erneut die Möglichkeit anstatt des Skifahrens in die Therme Göstling auszuweichen, was vor allem von den Älteren stark angenommen wurde. Leider spielte auch heuer das Wetter nicht so ganz mit und so kam es, dass einige sehr früh ihren Einkehrschwung in die nächste Apres Ski-Hütte übten. Trotzdem ließ sich durch die relativ guten Pistenbedingungen an diesem Tag für viele mit Freude Skifahren. Für die Hin- und Rückfahrt sorgte die Fa. Meidl. Den kulinarischen Abschluss bestritten wir im Nachhinien in der Landschenke Zischkin.


Beste Stimmung am Bauernball 2013, 28.01.2013

Am Freitag, den 25. Jänner, lud der Bauernbund Böheimkirchen gemeinsam mit der Landjugend Böheimkirchen zum alljährlichen Bauernball im Festsaal der Marktgemeinde. Unter den Ehrengästen fanden sich wie gewohnt zahlreiche Vertreter der Gemeindepolitik, Obleute anderer Ortsorganisationen und Landjugendgruppen sowie Ehrenschutzgeber NR Johann Höfinger. 

Gegen 20:30 Uhr wurde der Ball nach dem Eintanz durch die Landjugendgruppe Böheimkirchen offiziell durch Ortsbauernratsobmann Bgm. Günter Eigenbauer eröffnet. Musikalisch führte die Tanzmusikgruppe "Die Hochsteinberger" durch den Abend und bot dabei beste Tanzmusik für zahlreiche Paare aller Altersklassen, die zu dem Anlass auch kräftig das Tanzbein schwungen. Natürlich durfte auch ein Barbetrieb im Obergeschoß nicht fehlen, den die LJ-Gruppe organisierte. Mit Getränken und Speißen wurden die mehreren hundert Ballgäste durch das benachbarte Gasthaus "Casa Romana" versorgt. Abgerundet durch eine amüsante Mitternachtseinlage, ein Schätzspiel und eine große Tombola mit vielen begehrten Preisen sorgten die Veranstalter am best besuchten Ball in Böheimkirchen für gewohnt gute Unterhaltung und einen mehr als gelungenen Ballabend für Jung und Alt.

  

Fotos: Christoph Spiegel

Fotos: Fotos von Christoph Spiegel, Fotos von den Hochsteinbergern

Weitere Fotos folgen!

Link: "Die Hochsteinberger"


Landtagswahlen 2013, 13.01.2013

Mit dem bisher kürzesten Wahlkampf  sind am Sonntag, den 03. März, alle Wahlberechtigten mit Wohnsitz in NÖ zur Teilnahme an der Landtagswahl 2013 aufgefordert, wodurch nicht unwesentlich die Zukunft unseres Landes mitbestimmt wird. Als VP-Kandidat für den Bauernbund-Hauptbezirk St.Pölten wurde auch unser Bürgermeister Günter Eigenbauer ins Rennen geschickt, was uns sehr freut und gleichzeitig darum bemüht macht, kräftig Vorzugsstimmen für ihn zu sammeln.

Kandidaten des Bezirkes St.Pölten

Günter Eigenbauer im Fokus:

Persönliches: Jahrgang 1964, verheiratet mit Heidi, zwei erwachsene Söhne, Bürgermeister, Nebenerwerbslandwirt und Jäger, wohnhaft in Röhrenbach

Politisches: Bauernbund, seit 2005 Gemeinderat, seit 2009 Obmann Bauernbund Böheimkirchen, seit 2012 Bürgermeister der MG Böheimkirchen


Erntedankfest Böheimkirchen, 30.09.2012

Am Sonntag, den 30.09., feierte die Pfarrgemeinde Böheimkirchen gemeinsam mit dem Bauernbund, Landjugend, Gemeindevertretern und weiteren gemeinnützigen Organisationen das Erntedankfest 2012. Die äußerst gut besuchte Hl. Messe zelebrierte Pfarrer Emmerich Pfeiffer in der Pfarrkirche Böheimkirchen. Für die Erntekrone sorgte auch heuer wieder die Landjugend und im Anschluss luden die Bäuerinnen zur Agape mit Brot und Wein.

   

Fotos: Pfarre Böheimkirchen


Erntedankumzug St.Pölten, 20.09.2012

Tradition & Brauchtum - Niederösterreich feierte am 15. September 2012 Erntedank im Regierungsviertel St. Pölten, wodurch das Landhaus  zum Anziehungspunkt für hunderte Besucher wurde. Das stimmungsvolle Erntedankfest rund um Obst, Gemüse, Wein und Getreide wartete dabei mit einem umfangreichen kulturellen und kulinarischen Rahmenprogramm für die ganze Familie auf. Begleitet von volkstümlicher Musik war der prächtige Erntedankfestzug mit traditionell geschmückten Erntedank-Wägen eines von vielen Highlights der familienorientierten Veranstaltung. Mit dabei auch eine Abordnung der Bauernbund Ortsgruppe Böheimkirchen samt Festwagen.

Foto: BB Böheimkirchen


Bauernmarkt 2012, 20.09.2012

Der heurige Bauernmarkt von 08.-09. September wurde dank des großartigen Wetters wieder zum vollen Erfolg. Gastgeber wie etwa die Landschenke Zischkin, Fam. Eigenbauer, Fam. Tscherny, Fam. Kochberger, uva. sowie der Bauernbund Böheimkirchen mit Landjugend und Arbeitsgemeinschaft der Bäuerinnen boten nicht nur beste Speisen und Getränke aus der Region sondern auch lustige Unterhaltung durch den Seilziehwettbewerb am Sonntag und das alles bei herrlichem Ambiente im Böheimkirchner Park. Zugleich  lud die Marktgemeinde Böheimkirchen an diesem Wochenende zum Festakt über die 25-jährige Partnerschaft mit der deutschen Partnergemeinde Böhmenkirch. Die Freude über den Besuch der über 100 Gäste aus der Schwäbischen Alp samt Blasmusikkapelle, Würdenträger und viel Jugend war in diesem Rahmen beiderseits zu spühren und Anlass für zukünftig noch engeren Kontakt zu den deutschen Freunden. Am Sonntag fand dazu eine Hl. Messe mit Pfarrer Emmerich Pfeiffer im Park statt, der anschließenden ein Frühschoppen mit der deutschen Blasmusikkapelle Schnittlingen folgte.

Für Ihren Besuch danken der Bauernbund Böheimkirchen und Partner!


Bauernbundausflug 2012, 20.09.2012

Dieses Jahr führte es die Bäuerinne und Bauern aus Böheimkirchen anlässlich ihres alljährlichen Herbstausfluges von 01.-02. Sept. in das schöne Burgenland. Leider spielte das Wetter diesmal nicht so richtig mit. Trotzdem durften sich die über 40 Reisenden über eine interessante Führung in der Burg Forchtenstein, samt Waffenmuseum, freuen und an einer Schifffahrt am Neusiedlersee und einer Kutschenfahr durch das Illmitzer Weinbaugebiet im Seewinkel teilnehmen. Vor der Heimfahrt wurde dann noch kurz der burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt eine Besuch abgestattet. Die zahrleichen Fotos vom Ausflug finden Sie unter dem Menüpunkt "Fotos"!

Galerie "Herbstausflug 2012"

  

Fotos: BB Böheimkirchen


BürgerInnengespräche 2012 beendet! 20.06.2012

Letzten Dienstag schloss der neue Bürgermeister Günter Eigenbauer (Obmann BB Böheimkirchen) seine siebenfolgige Veranstaltungsreihe der BürgerInnengespräche 2012 im Böheimkirchner Ortsteil Mechters. Aufgegriffen und diskutiert wurden vielfach auch sehr wichtige und oftmals latente Problemfelder in Böheimkirchen. Ob noch offene Ortswasserleitungs-Fragen, Verkehr, Radwege, Kindergarten, Betreutes Wohnen oder auch die auf der Agenda der öffentlichen Diskusson in Böheimkirchen ganz oben gereihten Themen wie Bürgerzentrum und Hochwasserschutz, gesprochen und ausführlich diskutiert wurde über alles, sowie deren Bearbeitung und Lösung sobald als möglich in Aussicht gestellt. Bürgermeister, Gemeindevorstand und Gemeinderat werden unverzüglich jene Arbeiten in Angriff nehmen und sind dankbar für die wertvollen Beiträge von der Bevölkerung, die unser aller Zusammenleben und Tätigsein in Zukunft bereichen werden. Bereits angekündigt hat der Bürgermeister, dass es auch 2012 ähnliche Folgeveranstaltungen für und mit den Böheimkirchern geben wird.


Neu: SMS-Infoservice beim Bauernbund! 17.04.2012

Nun gibt es auch endlich beim Bauernbund Böheimkirchen einen SMS-Infoservice für Terminvorankündigungen, Erinnerungen, sonstige Informationen, usw. Für alle Bauernbund Mitglieder. Bei Bedarf bitte mit Handynummer beim Webmaster melden (jakob.primixl@hotmail.com)!


Eigenbauer zum Bürgermeister gewählt! 02.04.2012

Wie erwartet wurde der Kandidat der ÖVP Böheimkirchen und des Bauernbunds Günter Eigenbauer am letzten Donnerstagabend, nach dem Rüchtritt von Bgm. Gabler, vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Böheimkirchen gewählt. Der erfahrene Gemeinderat und Obmann des Bauernbundes Böheimkirchen wird sein neues Amt ebenso engagiert ausüben wie sein Vorgänger und sich vor allem für eine Umsetzung des Bürgerzentrum-Projekts, eine einvernehmliche und sinvolle Lösung in Sachen Hochwasserschutz und ordentliche Abhandlung aller sonst noch anstehender Agenden einsetzen. Kurswechsel wird es in dieser und auch sonstiger Hinsichten keinen geben, da ohnedies alle politischen Richtungseinschläge von allen ÖVP-Bünden mitgetragen wurden. Unverändert ist auch der neue Bürgermeister bereit und auch voller Erwartungen mit allen Gemeinderatsfraktionen zusammen zu arbeiten und Projekte gemeinsam zu verwirklichen. Im Rahmen der selben Gemeinderatssitzung wurde auch die neue Gemeinderätin Martina Klarer vom ÖAAB angelobt. Eigenbauer soll am kommenden Montag im Beisein von Bezirkshauptmann Kronister sein Gelübte feierlich ablegen.


Bürgermeisterwechsel in BHK, 23.03.2012

Am letzten Dienstag gab Helmut Gabler überraschend seinen Rücktritt als Bürgermeister der Markgemeinde Böheimkirchen bekannt. Aus gesundheitlichen Gründen sah sich der nunmehrige Altbürgermeister nach einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt schweren Herzens zu diesem Schritt gezwungen. Gabler feierte erst vor kurzem sein zehnjähriges Bürgermeister-Jubiläum und übte sein Amt stehts gewissenhaft und mit großer Freude aus, was unter anderem die zahlreichen Errungenschaften der letzten Dekade unter Beweis stellen. In seiner Periode wurden die Renovierungen der Volks- und Hauptschule vorgenommen, das Betriebsgebiet weiter ausgebaut, Kanal- und Wasserbau vorangetrieben sowie reichlicher Zuzug von Betrieben und und Bürgern erreicht, was vor allem die letzten Budgetzahlen von über 2 Mio. € Kommunalsteuereinnahmen und einem Budgetüberschuss von 860 000 € eindrucksvoll wiedergeben. Für die Zukunft wünscht der Bauernbund Böheimkirchen alles Gute, viel Glück und beste Gesundheit.

Helmut Gabler

Noch am selben Tag fasste der Parteivorstand der Volkspartei Böheimkirchen während der Gemeindeparteileitungssitzung den einstimmigen Entschluss unseren Bauernbund-Obmann GR Günter Eigenbauer als neuen Bürgermeister für die Bürgermeisterwahl am kommenden Donnerstag vorzuschlagen.  Als nachrückende Gemeinderätin wird bei der gleichen Sitzung Martina Klarer vom ÖAAB angelobt werden. Bis zur Beschlussfassung durch den Gemeinderat wird Vbgm. Dr. Krempl die Amtsgeschäfte fortführen und die Vorbereitungen zum Amtswechsel treffen.

Der Ortsbauernrat und die Bäuerinnen und Bauern Böheimkirchens wünschen ihrem Obmann viel Erfolg als neuer Bürgermeister.

Günter Eigenbauer im Fokus:

Günter Eigenbauer

Persönliches: Jahrgang 1964, verheiratet mit Heidi, zwei erwachsene Söhne, Nebenerwerbslandwirt und Jäger, wohnhaft in Röhrenbach,

Politisches: Bauernbund, seit 2005 Gemeinderat, seit 2009 Obmann Bauernbund Böheimkirchen

Fotos: VP Böheimkirchen

Marktgemeinde Böheimkirchen


Skitag am Hochkar, 28.02.2012

Wie auch schon in den letzten Jahren hielt der Bauernbund Böheimkirchen gemeinsam mit dem Bauernbund Pyhra den alljährlichen Skitag am Hochkar ab. Leider durften wir uns am Dienstag, den 28. Februar, über kein allzu gutes Wetter freuen, dennoch ließen sich die begeisterten Skifahrer aber nicht davon abbringen, den Skitag sinngemäß zu nutzen. Bei zwar guten Pisten- und Schneeverhältnissen war der allseits bekannte "Einkehrschwung" gerade bei diesen windigen und schneefallreichen Witterungsverhältnisse aber auch für viele der Angenehmere. Einige der ca. 30 Reiseteilnehmer blieben bei dieser Gelegenheit gleich zu Beginn talseits und besuchten das Ybbstaler Solebad in Göstling.

zu den Fotos

  

Fotos: Bauernbund BHK


Infoveranstaltung der Marktgemeinde, 18.02.2012

Am Mittwochabend, des 15.02.2012, luden der Bürgermeister und die Umweltgemeinderäte von Böheimkirchen zu einer Bürgerinformationsveranstaltung bezüglich der aktuellen Diskussion über Deregulierungs- und Hochwasserschutzmaßnahmen an den Böheimkirchner Fließgewässern Perschling, Michelbach, Stössingbach und Sichelbach. Zunächst durften die ca. 100 Gäste aus Böheimkirchen und den Nachbargemeinden Vorträge der renomierten Gewässerexperten Dr. Fusko, Dr. Kraus und DI Knopf unter dem Motto "Intakte Ufer - Intakte Gewässer, Flussökologie und Hochwasserschutz" hören und einen Eindruck vermittelt bekommen, wie es um die Bäche im Gemeindegebiet aus ökologischer Sicht steht, welche Strukturierungsmaßnahmen denkbar sind um deren ökologischen Zustand zu verbessern und welche Referenzbeispiele in NÖ bereits schon realisiert wurden. In der anschließenden Podiumsdiskussion mit den Experten und Gemeindevertretern kristallisierte sich zwar von allen Seiten der Wille zu Verbesserungsmaßnahmen heraus, über die Vorgangsweise und Größenordnung war man sich aber sehr uneins. Weiters sehen viele Bürger in dieser Diskussion nur die Seite des Hochwasserschutzes und vergessen dabei den ebenfalls sehr wichtigen Handlungsbedarf in Sachen Flussökologie, also die Verbesserung der Lebensräume Ufer und Gewässer hinsichtlich der vorkommenden Flora und Fauna. Entscheiden wird in dieser Causa sicherlich die Effizienz und natürlich auch Finanzierbarkeit der angedachten Maßnahmen sein. Dem Problem sehr nahe stehend, besuchten auch zahlreiche Landwirtinnen und Landwirte die äußerst gelungene Veranstaltung.

LIFE Gewässerprojekte in NÖ

  

Fotos: MG Böheimkirchen


Land & Leute Sendung Nikolaushof, 11.02.2012

Am Samstag, den 11.02.2012 kam im ORF2 während der Sendung Land & Leute ein informativer Beitrag über ein gelunges Beispiel der landwirtschaftlichen Diversifizierung mit Fokus auf Pferdehaltung. Der Nikolaushof der Familie Nährer in Mauterheim stellt mit dem innovativen Bewegungsstallkonzept für Pferde eine realtaugliche Alternative für bäuerliche Betriebe dar und repräsentiert den erfolgsversprechenden Weg, den in Böheimkirchen bereits einige Betriebsführer gegangen sind.   

www.nikolaushof.at

zur Sendung


"Alles Walzer" am Bauernball 2012, 22.01.2012

Am Freitag, den 20. Jänner, lud der Bauernbund Böheimkirchen gemeinsam mit der Landjugend Böheimkirchen zum alljährlichen Bauernball im Festsaal der Marktgemeinde. Unter den Ehrengästen fanden sich wie gewohnt zahlreiche Vertreter der Gemeindepolitik, wie Bgm. Helmut Gabler, Vzbgm. Dr. Wolfgang Krempl und Vzbgm. NR Johann Hell, Obleute anderer Ortsorganisationen und Landjugendgruppen sowie Bezirksbauernratsobmann Robert Strohmaier. 

Gegen 21:00 Uhr wurde der Ball nach dem Eintanz durch die Landjugendgruppe Böheimkirchen offiziell durch Ortsbauernratsobmann GR Günter Eigenbauer eröffnet. Musikalisch führte die Tanzmusikgruppe "Die Hochsteinberger" durch den Abend und bot dabei beste Tanzmusik für zahlreiche Paare aller Altersklassen, die zu dem Anlass auch kräftig das Tanzbein schwungen. Natürlich durfte auch ein Barbetrieb im Obergeschoß nicht fehlen, den die LJ-Gruppe organisierte. Mit Getränken und Speißen wurden die mehreren hundert Ballgäste durch das benachbarte Gasthaus "Casa Romana" versorgt. Abgerundet durch eine amüsante Mitternachtseinlage, ein Schätzspiel und eine große Tombola mit vielen begehrten Preisen sorgten die Veranstalter am best besuchten Ball in Böheimkirchen für gewohnt gute Unterhaltung und einen mehr als gelungenen Ballabend für Jung und Alt.

   

Fotos: "Die Hochsteinberger"

Fotos: Fotos von den Hochsteinbergern, Fotos von Christoph Spiegel

Weitere Fotos folgen!

Link: "Die Hochsteinberger"


Silofolienentsorgung, 10.01.2012

Wie in der letzten Ortsbauernratssitzung besprochen soll hier der nächstgelegene Entsorger für gebrauchte Silofolien kund gemacht werden. Die Entsorgung erfolgt in der Regel zum Nulltarif frei Abladestelle St.Pölten (also Anlieferung durch Landwirt).

Anschrift:

L&S Recycling GmbH & Co KG
Lilienfelder Str. 13
A-3151 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 88 11 79 DW: 0
Fax: +43 (0)2742 / 88 11 79 DW: 4
E-Mail: office@ls-recycling.at

Homepage

Anfahrt:


Größere Kartenansicht

Hinter der Geschützten Werkstätte St.Pölten-Ghegastraße!

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 7:00-12:00 und 13:00-16:00 Uhr

Fr: 7:00-12:00 und 13:00-15:30 Uhr

Anmeldung vor Anlieferung empfehlenswert!

 

Quelle: L&S Recycling GmbH & Co KG


Tierschutzdebatte - Kompromiss eingegangen!, 22.12.2011

Die Bundesminister Berlakovich und Stöger gaben am Mittwochabend bekannt, dass nun nach langen Verhandlungen zwischen den Ressorts, Branchenvertretern und nicht zu letzt auch mit dem Bauernbund eine für alle annehmbare Lösung gefunden wurde. Die Fixierung der Sau wird sich ab 2013 auf maximal 43 Tage je Trächtigkeit beschränken. Eine lange Übergangsregelung bis 2033 ist für alle jene vorgesehen, die noch vor kurzem in den Stallbau investiert haben. Weiters sollen in den nächsten Jahren ernsthafte wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema "Freie Abferkelung" angestellt werden.

mehr Infos!


Mitgliederversammlung 2011, 22.12.2011

Am Abend des 20. Dezembers fand auch heuer wieder die alljährliche ordentliche Mitgliederversammlung der NÖ Bauernbund-Ortsgruppe Böheimkirchen in der Landschenke Da´Zischki statt. Unter den Ehrengästen fanden sich dabei Bgm. Helmut Gabler, Vzbgm. Dr. Wolfgang Krempl und GR Dir. Monika Hamböck.

Wie gewohnt fanden sich dazu zahlreiche Mitglieder ein um einerseits die zahlreichen Berichte vom Obmann, Bürgermeister, Gemeindeparteiobmann, den Bäuerinnen und der Landjugend zu hören bzw. die vielen Fotos zu schauen und andererseits im Gespräch mit den Kollegen das Jahr Revue passieren zu lassen. Aus gegebenen Anlass durften wir uns auch darüber freuen, dass es wieder möglich war Projekte vorzustellen, die vom Bauernbund dieses Jahr unterstützt wurden. Alexandra Winkler hielt aus diesem Grund einen äußerst beeindruckenden Vortrag mit vielen berührenden Bildern von afrikanischen Straßen- und Heimkindern über ihren einjährigen Aufenthalt als Entwicklungshelferin im afrikanischen Swaziland.

Fotos: Bauernbund BHK


Herbstexkursion des Bauernbundes 2011, 30.11.2011

Im heurigen Jahr führte es die Böheimkirchner Bauern auf ihrer Herbstexkursion ins Mostviertel, wo für jedermann ein interessantes Thema dabei war. Von der Landtechnik über die Lebensmittelerzeugung bis hin zur professionellen Kompostierung und biologischem Landbau.

Zeitlich in der Früh am 29. November ging es von der Landschenke Zischkin aus auf in Richtung St. Valentin, wo wir auf die Einladung des Raiffeisen Lagerhauses St.Pölten hin, das CNH-Traktorenwerk besichtigten. In diesem äußerst modernen und beeindruckenden Werk werden unter anderem alle Traktorbaureihen der österreichischen Traditionsmarke Steyr gefertigt bzw. die Endmontage erledigt. Zur Mittagszeit trafen wir dann beim Petzenkirchner Gebäckwarenhersteller Haubenberger ein, in dessen Haubiversum ("Wunderwelt des Backens") wir zunächst zu Mittag aßen und danach eine umfangreiche Führung durch die Großbäckerei erhielten. Natürlich haben die Böheimkirchner Bauern bei der Gelegenheit auch gleich selbst Hand angelegt und kleine Gebäckstücke geflochten, die wir im Anschluss fertig gebacken mit nach Hause nehmen durften. Beeindruckt hat uns dabei nicht nur die Leistung der diversesten Maschinen sondern auch die flinke Handwerkskunst der Bäcker beim Weckerlflechten. Die einen oder anderen waren natürlich auch sehr angetan von den drei charmanten Führerinnen. Bevor uns die schwarze Luft einholte schauten wir im Anschluss noch schnell auf einen kleinen Sprung beim Kompostierungsprofi Seiringer in Krügling bei Wieselburg vorbei. "Die richtige Mischung, ausreichend Feuchtigkeit und ständiges Umsetzen der Kompostmiete zur Förderung der Durchlüftung", so Firmengründer Hubert Seiringer, sind die drei wichtigsten Eckpunkte für die erfolgreiche Kompostierung. Der erfahrene Kompostguru bewirtschaftet nebenbei noch einen Bio-Ackerbaubetrieb mit Forstwirtschaft und fungiert als Obmann der ARGE Kompost & Biogas. Den krönenden Abschluss fand unser Lehrausflug anschließend im Heurigenlokal Stanihof in Poppendorf. Das Programm ist unserem Obmann Günter Eingenbauer heuer wirklich gut gelungen.

zu den Fotos

Fotos: Bauernbund BHK


Adventmarkt 2011, 30.11.2011

Am letzen Wochenende von 26.-27. November fand im Böheimkirchner Park der alljährliche Adventmarkt mit zahlreichen Standeln statt. Für Speiß und Kost sorgten unter anderem die Landjugend, ÖAAB, Wirtschaftsbund und die Jägerschaft.

zu den Fotos


Auer neuer Bauernbundpräsident, 12.11.2011

Vergangenen Mittwochabend kündigte der langjährige geschäftsführende Präsident des Österreichischen Bauernbunds NR Fritz Grillitsch unerwartet seinen Rückzug aus der Politik an.

Grillitsch kam in den letzten Monaten öfters ins Kreuzfeuer seiner Kritiker, nicht zu letzt durch seine Einladung an den umstrittenen deutschen Autor Thilo Sarazzin zu einem Vortrag in Graz. Wie in der Präsidiumssitzung am Freitag beschlossen, wird der erfahrene oberösterreichische Landwirt und Nationalrat Jakob Auer mit der Wahl am dritten Dezember die Führung der mächtigsten ÖVP Teilorganisation übernehmen. Sein Nationalratsmandat für den Bauernbund wird Grillitsch bis zum Ende der laufenden Legislaturperiode weiter ausüben.

Quelle: Österr. Bauernbund

weitere Infos


Ehrungen 18.10., 20.10.2011

Anlässlich der Gemeindeparteileitungssitzung am 18.10.2011 wurden zwei langjährige Bauernbundmitglieder für ihre Verdienste um die NÖ Volkspartei mit dem "Ehrenzeichen der Volkspartei NÖ" ausgezeichnet.

Elisabeth Zischkin (ehem. Gemeindebäuerin): in Bronze

Josef Zischkin (Ehrenobmann): in Silber

Foto: VP Böheimkirchen


Tierschutzdebatte, 09.10.2011

Das beste Schnitzel kommt aus Österreich! - Aktion 10. Oktober

Schweinefleisch aus Österreich ist von bester Qualität. Das wissen auch die heimischen Konsumenten zu schätzen. Volksanwalt Peter Kostelka und Gesundheitsminister Alois Stöger gefährden jedoch mit einer einseitigen Tierhaltungsverordnung die Versorgung aus dem Inland. Ferkelimporte wären die Folge.

Wir Bauern fordern:

· Unser Schnitzel muss auch in Zukunft aus Österreich kommen!

· Tierschutz ist auch Ferkelschutz

· Bauern sind kompromissbereit

Daher lud der NÖ Bauernbund, Gut Streitdorf und VÖS zum Aktionstag anlässlich der Sprechstunde von Volksanwalt Peter Kostelka am Montag ,den 10. Oktober, um 09:00 Uhr im St.Pöltner Landhaus. Der Bauernbund Böheimkirchen war natürlich mit zehn Mitgliedern, nicht nur Schweinebauern, dabei vertreten.

Quelle: NÖ Bauernbund

zu den Fotos

Foto: i. A. für Bauernbund BHK

Flugblatt Petition


 

© Bauernbund Böheimkirchen 2011-2017 | Alle Rechte vorbehalten!